Tag der Deutschen Imkerei

Anlässlich des Tag der Deutschen Imkerei fand auch in diesem Jahr ein Besuchertag auf dem Geländer der NSGI statt, mit Führungen über den Bienenlehrpfad, Demonstrationen mit Bienen und einem Vortrag über die Fazination Bienen.

 

 

Advertisements

Imkerfest 2016

 

 

Wie in den vergangenen Jahren präsentierte der Imkerverein sich allen Interessierten zum Tag der deutschen Imkerei. In Zusammenarbeit mit der Naturschutzgruppe Ingelheim kamen viele neugierige Besucher zum Bienenlehrpfad.

Weiterlesen

KIV in der Presse: Zwei Königinnen halten Hof

Zwei Königinnen halten Hof

IMKERTAG Führung über den Bienenlehrpfad am Naturschutzzentrum hält Überraschungen bereit

INGELHEIM – (pea). Eine echte Rarität konnten die Besucher beim „Tag der deutschen Imkerei“ im Naturschutzzentrum bestaunen: zwei Bienenköniginnen in einem Stock. Hinter der Plexiglasscheibe im Schaukasten hatte sich neben der regierenden Bienenkönigin eine weitere häuslich eingerichtet. Beide Königinnen hatten einen Hofstaat von Arbeitsbienen um sich geschart, die sie umsorgten. „Das habe ich noch nie gesehen“, staunte Jens Müller, Erster Vorsitzender des Kreisimkervereins Ingelheim-Bingen, bei seiner Führung über den Bienenlehrpfad. […]

Quelle: Allgemeine Zeitung, 07.07.2015

Bienenschwarm in Jesus-Figur

Ausgerechnet am Himmelfahrts-Festtag hatte sich ein Bienenschwarm in einer hohlen Jesusfigur in der Ober-Ingelheimer Sankt Michael-Kirche ein neues Zuhause gesucht. Der Schwarm wurde von Christina Lerch-Zimmermann eingefangen und in die Obhut der Naturschutzgruppe übergeben.

Bienenschwarm bei St Michael
Bienenschwarm an Himmelfahrt 2015

schwarm1 schwarm2

KIV in der Presse: Einige Hundert Gäste besuchen den Imkertag im Naturschutzzentrum in Ingelheim

Einige Hundert Gäste besuchen den Imkertag im Naturschutzzentrum in Ingelheim

INGELHEIM – Es war wohl das beliebteste Fotomotiv beim Imkertag im Naturschutzzentrum. Um einen originellen Schnappschuss zu machen, drängten sich die Besucher um einen Bienenschwarm, der sich an einem Baum gesammelt hatte.

„Das sind genau zwei Kilo Bienen“, erklärte Imker Vlad Blesch. „Also ungefähr 25 000 bis 30 000 Tiere“. […]

Quelle: Allgemeine Zeitung, 09.07.2013

Einrichtung Lehrbienenstand und Bienenlehrpfad

Nur viele neue Imker können die Zukunft der Bienenhaltung sichern. Durch Aktionen wie „Miete ein Bienenvolk“ oder „Imkerpaten“ konnte der Kreis-Imkerverein in den letzten 4 Jahren etwa 25 Interessenten für die Bienenhaltung gewinnen. Um an diese Erfolge anzuknüpfen, ist der Kreis-Imkerverein Ingelheim-Bingen (KIV) schon seit längerem bemüht, einen entsprechend geeigneten Standort für die Ausbildung von Neuimkern zu finden.

Weiterlesen